English
Deutsch

Bios

what we play is life

	
Seit der Gründung des Quartetts im Jahr 2011 begeistern „guitArtistas“ durch einzigartige Virtuosität und musikalisches Einfühlungsvermögen. Die außergewöhnliche Besetzung – eine Oktavgitarre (Marie Cendelínová) und Bassgitarre (Andrea Wild) sowie zwei Konzertgitarren (Natália Filová & Eva Langöcker) – ermöglichen ein enormes Repertoire, von den großen klassischen Orchester- und Opernwerken bis hin zu Jazz-Standards und Popsongs.
	
Mit bekannten Melodien aus allen musikalischen Genres, komplett neu aufbereitet und originell arrangiert, betritt das Ensemble neuen Boden im Bereich der klassischen Gitarrenmusik und spricht damit gleichzeitig auch ein breites Publikum an.
	
Die vier jungen Damen aus Österreich, Tschechien und der Slowakei verzaubern ihre ständig wachsende Zuhörerschaft aber vor allem durch ihr sensibles Zusammenspiel und enorme Feinfühligkeit in der Interpretation der vorgetragenen Werke. Sie überraschen immer wieder aufs Neue mit bisher ungekannten Klängen und Farben!
	
Um eine ständige Weiterentwicklung zu gewährleisten, wird unter anderem mit dem „Los Angeles Guitar Quartet“ (Grammy-Gewinner 2005) kooperiert, das ein großes Vorbild für das Ensemble darstellt, sowie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.